A. MORIN | Schokolade »Nicalizo« Nicaragua 70%

EUR 6,50

EUR 6,50 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 0.10 kg

Lieferzeit 2-4 Tage



Art.Nr. 3760264290124


0.0 von 5 Sternen

A. MORIN | Schokolade »Nicalizo« Nicaragua 70%

Dunkle Schokolade mit 70% Kakaogehalt. Der Kakao stammt aus dem Norden Nicaraguas, Nicaliz0 ist eine anerkannte Heirloom Kakaosorte. Sie zeigt Aromen von dunklen Früchten mit einer fruchtig herben Noten und leicht holzigen Tönen.

Die von Morin verwendeten Kakaobohnen kommen hauptsächlich aus den Bergen der Region Jinotega im Norden des Landes. Dies ist die ideale Umgebung für den Anbau von Kakao: Der Boden ist fruchtbar und es regnet das ganze Jahr über, auch wenn die Temperaturen hoch bleiben.
 

 

  Mehr Details   Morin

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

A. MORIN | Schokolade »Nicalizo« Nicaragua 70%

Technische Daten

Beschreibung
Kakaogehalt mindestens 70 %
Herkunft Nicaragua
Nettoinhalt 100 g
Allergene Sesam
Kann Spuren von Schalenfrüchten und Milch enthalten.
Bewertungen
Auszeichnungen International Chocolate Awards European 2019 BRONZE
Nährwertdeklaration | Nährwertangaben pro 100 g - lt. Herstellerangabe
Brennwert 584 kcal / 2434 kJ
Fett 43,2 g
- davon gesättigte Fettsäure 26,6 g
Kohlenhydrate 34,6 g
- davon Zucker 30 g
Eiweiß 8,7 g
Salz 0,01 g

A. MORIN | Schokolade »Nicalizo« Nicaragua 70%

Dunkle Schokolade mit 70% Kakaogehalt. Der Kakao stammt aus dem Norden Nicaraguas, Nicaliz0 ist eine anerkannte Heirloom Kakaosorte. Sie zeigt Aromen von dunklen Früchten mit einer fruchtig herben Noten und leicht holzigen Tönen.

Die von Morin verwendeten Kakaobohnen kommen hauptsächlich aus den Bergen der Region Jinotega im Norden des Landes. Dies ist die ideale Umgebung für den Anbau von Kakao: Der Boden ist fruchtbar und es regnet das ganze Jahr über, auch wenn die Temperaturen hoch bleiben.
 

Zutaten

Kakaomasse, Rohrzucker, Kakaobutter, Sonnenblumenlecithin
Kakaogehalt: 70% mindestens

Hersteller

Chocolatier A. Morin | 26290 Donzere | Drôme Provencale | Frankreich

 

Back to Top