CUNA De PIEDRA Schokolade »Mexican Soconusco Chiapas« 85%

EUR 12,95

EUR 21,58 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 0.60 kg

Lieferzeit 2-4 Tage



Art.Nr. 766871878239


0.0 von 5 Sternen

CUNA DE PIEDRA Schokolade »Mexican Soconusco Chiapas« 85%

Handgemachte Bean-to-Bar-Schokolade aus Mexiko

Kakaobohnen aus Mexiko mit 85% Kakaogehalt. Direkt in Mexiko hergestellt. Soconusco, Chiapas-Kakao stammt aus einer Kooperative im Ejido Raymundo Enríquez, die aus 28 Mitgliedern besteht, die 50 Hektar Obstplantagen besitzen, in denen Kakao neben anderen Früchten wie Zitronen, Kokosnüssen, Mangos, Mamey und Ananas sowie tropischen Blumen angebaut wird. Die Kooperative kauft nur Kakaobohnen von ihren eigenen Mitgliedern, die Chargen werden getrennt erfaßt. So wird die genetische Vielfalt ihrer Pflanzen kompensiert, indem man genau weiß, welche Chargenzusammen fermentiert werden müssen.

Die Schokolade besteht nur aus zwei bestandteilen: Kakaobohnen und Rohrzucker. Es wird keine zusätzliche Kakaobutter zugefügt.

 

 

 

  Mehr Details   Qantu

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

CUNA De PIEDRA Schokolade »Mexican Soconusco Chiapas« 85%

Technische Daten

Beschreibung
Kakaogehalt mindestens 85 %
Herkunft Mexiko
Besonderheit Bean-to-Bar
Zuckerart: Rohrzucker
aus Kakaobohnen ohne zusätzliche Kakaobutter
Nettoinhalt 60 g
Allergene Kann Spuren von Eiern, Erdnüssen, Milchprodukten, Gluten, Schalenfrüchten, Nüssen und Soja enthalten.
Nährwertdeklaration | Nährwertangaben pro 100 g - lt. Herstellerangabe
Brennwert 404 kcal / 1832 kJ
Fett 33 g
- davon gesättigte Fettsäure 20 g
Kohlenhydrate 50 g
- davon Zucker 16 g
Eiweiß 10 g
Salz 0,0 g

CUNA De PIEDRA Schokolade »Mexican Soconusco Chiapas« 85%

Handgemachte Bean-to-Bar-Schokolade aus Mexiko

Kakaobohnen aus Mexiko mit 85% Kakaogehalt. Direkt in Mexiko hergestellt. Soconusco, Chiapas-Kakao stammt aus einer Kooperative im Ejido Raymundo Enríquez, die aus 28 Mitgliedern besteht, die 50 Hektar Obstplantagen besitzen, in denen Kakao neben anderen Früchten wie Zitronen, Kokosnüssen, Mangos, Mamey und Ananas sowie tropischen Blumen angebaut wird. Die Kooperative kauft nur Kakaobohnen von ihren eigenen Mitgliedern, die Chargen werden getrennt erfaßt. So wird die genetische Vielfalt ihrer Pflanzen kompensiert, indem man genau weiß, welche Chargenzusammen fermentiert werden müssen.

Die Schokolade besteht nur aus zwei bestandteilen: Kakaobohnen und Rohrzucker. Es wird keine zusätzliche Kakaobutter zugefügt.

Zutaten

Kakaobohnen, Rohrzucker
Kakaogehalt: 85% mindestens

Hersteller

Qantu Cacao et Chocolat inc. | 2000 Rue Notre-Dame-Est Montreal | QC | Kanada

Back to Top