Krak Chocolade





KRAK Chocolade | Schokolade Colombia »Hacienda Betulia B9« 70%

KRAK Chocolade | Schokolade Colombia »Hacienda Betulia B9« 70%

EUR 11,53

EUR 14,41 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

KRAK Chocolade | Schokolade Colombia »Hacienda Betulia B9« 70%

Diese Bean-to-Bar-Schokolade mit Kakaobohnen aus Kolumbien hat 70% Kakaogehalt. Eine komplexe Schokolade mit vielen exotischen Früchten, schönen Kakaogeschmack, Noten von Kräutern und Kiefernholz. Die B9 hat einen fruchtigen Charakters. Die Farbe der Schokolade ist irreführend und ähnelt eher einer leichten Milchschokolade.

Diese Bohnen stammen von der Hacienda Betulia in der nordwestlichen Provinz Antioquia in Kolumbien. Der Betulia Criollo-Kakao wurde durch die Veredelung alter kolumbianischer Kakaobäume geschaffen. In der Hacienda wurden 3 Bäume ausgewählt, die vollständig weiße Kakaobohnen und einen schönen Kakaogeschmack mit einer komplexen Fruchtnoten haben. Diese Bäume sind mit B6, B8 und B9 nummeriert. Sie alle haben ein unterschiedliches Geschmacksprofil und nach den Jahren der Pfropfung dieser Mutterbäume stehen einige der drei Sorten jetzt für die Schokoladneproduktion zur Verfügung.

Bean-to-Bar-Schokolade

 

 

 

 

 


Zum Artikel

KRAK Chocolade | Schokolade »Saint Vincent a/t Granadines« 70%

KRAK Chocolade | Schokolade »Saint Vincent a/t Granadines« 70%

EUR 7,65

EUR 9,57 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

KRAK Chocolade | Schokolade »Saint Vincent a/t Granadines« 70%

Diese Bean-to-Bar-Schokolade mit Kakaobohnen aus dem Norden von Venezuela hat 70% Kakaogehalt. Eine kräftige Schokolade mit Aromen von Zitrusfrüchten, Limettenschale sowie Aromen von Brot und Cashewnüsse. Wie bei einem Wein spürt man bei dieser Schokolade die Tannine.
Zwischen den karibischen Inseln Granada und Barbedos liegt die kleine Insel St. Vincent und die Grenadinen.

Der Kakao wächst auf der ganzen Insel und wird von der St. Vincent Cocoa Company verwaltet. Sie bewirtschaften 250 Hektar Land und kauft von ca. 100 Kakaobauern den Kakao, der zwischen Mais-, Bananen- und Ingwerpflanzen sowie im Schatten von Kokospalmen und Mahagonibäumen wächst. Der Kakao wird an zentraler Stelle fermentiert.

Bean-to-Bar-Schokolade

 

 

 

 

 


Zum Artikel

KRAK Chocolade | Schokolade »Madagascar Mava Sa Ferme D’ottange« 70%

KRAK Chocolade | Schokolade »Madagascar Mava Sa Ferme D’ottange« 70%

EUR 7,65

EUR 9,57 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

KRAK Chocolade | Schokolade »Madagascar Mava Sa - Ferme D' ottange« 70%

Diese Bean-to-Bar-Schokolade mit Kakaobohnen aus dem Sambirano-Tal im Nordwesten von Madakaskar hat einen Kakaogehalt von 70%.

Viele Schokoladenhersteller sind der Meinung, dass Kakao aus Madagaskar eine der besten Kakaobohnen der Welt ist. Die Kakaobohnen, die Krak Chocolate verwendet, unterscheiden sich nur geringfügig von denen der anderen Schokoladenhersteller, da sie von der Ottange Farm stammen. Die Ottange Farm liegt am Ramena River im Sambirano-Tal im Nordwesten von Madagaskar. Die Ottange Farm gehört zu den Mava Plantagen und ist die kleinste der acht Plantagen. Im Jahr 2017 gewann die Ottange Farm den International Cocoa Award. Auf der Ottange-Farm werden jedes Jahr rund 6 Tonnen Kakaobohnen angebaut. Der Großteil davon wird vom Eigentümer, der Familie Ramanandraibe, für die Herstellung eigener Schokolade verwendet. Ein kleiner Teil wird verkauft. Krak Chocolate hat das Glück, ihre Schokoladen daraus herstellen zu können.

Bean-to-Bar-Schokolade

 

 

 

 

 


Zum Artikel

KRAK Chocolade | Schokolade »C U B A Baracoa« 70%

KRAK Chocolade | Schokolade »C U B A Baracoa« 70%

EUR 7,65

EUR 9,57 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

KRAK Chocolade | Schokolade »C U B A Baracoa« 70%

KRAK Chocolade | Schokolade »C U B A Baracoa« 70%

EUR 7,65

EUR 9,57 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

KRAK Chocolade | Schokolade »C U B A Baracoa« 70%

Diese Bean-to-Bar-Schokolade hat 70% Kakaogehalt.

Die Schokolade ist Frei von Nüssen, Soja und Gluten.

Bean-to-Bar-Schokolade

 

 

 

 

 


Zum Artikel

Krak Chocolade - Feinste Bean-to-Bar-Schokoladen

Single-Origin-Schokoladen

Seit 2013 produziert Krak Chocolade in Ermelo / NL feinste Schokoladen. Besonders Mark Schimmel auf die schonende Verarbeitung der Kakaobohnen geachtet. Das beginnt beim Fermentieren der Kakaobohnen. Optimale Rösttemperaturen und die perfekte Röstzeit werden auf die Kakaobohnen abgestimmt.

Mark Schimmel produziert Schokoladen mit dem Ziel, die beste handgemachte Schokolade aus den feinsten Kakaobohnen herzustellen. Krak stellt Single-Origin-Schokolade, jede Schokoladensorte kommt aus einer bestimmten Region.

Wie bei einem guten Wein hat auch der Kakao aufgrund seines Terroirs, des Mikroklimas und der Umwelt seine spezifischen Eigenschaften, die man Riechen und Schmecken kann. Bei den meisten Schokoladenherstellern wird die Kakaobutter vom Kakao getrennt. Die Krak-Schokolade werden in traditionelle Weise aus gerösteten Kakaobohnen und Rohrohrzucker hergestellt. Die Schokoladen werden so lange gewalzt, bis die richtige Feinheit erreicht ist. Dieser Prozeß kann bis zu 70 Stunden dauern. Das Ergebnis sind feinste Schokoladen, bei denen die Aromen der Kakaobohnen zu schmecken sind.

Back to Top