Raaka





RAAKA Schokolade »Bourbon Cask Aged« 82%

RAAKA Schokolade »Bourbon Cask Aged« 82%

EUR 8,90

EUR 17,80 pro 100 Gramm

RAAKA Schokolade »Bourbon Cask Aged« 82%

RAAKA Schokolade »Bourbon Cask Aged« 82%

EUR 8,90

EUR 17,80 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

RAAKA Schokolade »Bourbon Cask Aged« 82% Kakaogehalt

Bean-to-Bar-Schokoladen | New York |  Brooklyn

Die erste Schokolade aus gereiften Kakaobohnen, fast wie ein in Barrique ausgebauter Wein. Um diese Schokolade herzustellen, werden die Kakaobohnen aus Tansania zu Kakaonibs verarbeitet und anschließend altern die Kakaonibs vier Wochen lang in leeren Berkshire Mountain Distilling Bourbon Fässern. Während des Alterungsprozesses nehme die Kakaonibs die Aromen von dem Bourbon auf, der vorher in den Fässern ausgebaut wurde. Nach vier Wochen werden die Nibs gemahlen, mit einer Mischung aus Rohruucker und Ahornzucker gemischt und zu einer herrlich dunklen Schokolade mit Noten von Karamell, Vanille und Eiche verarbeitet.

 


Zum Artikel

RAAKA Schokolade »Cabernet Sauvignon« 68%

RAAKA Schokolade »Cabernet Sauvignon« 68%

EUR 8,90

EUR 17,80 pro 100 Gramm

RAAKA Schokolade »Cabernet Sauvignon« 68%

RAAKA Schokolade »Cabernet Sauvignon« 68%

EUR 8,90

EUR 17,80 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

RAAKA Schokolade »Cabernet Sauvignon« 68% Kakaogehalt

Bean-to-Bar-Schokoladen | New York |  Brooklyn

Gärung ist die Grundlage für die Herstellung von Wein, aber auch für die Herstellung von Schokolade. Ohne Gärung könnten wir keine Schokolade oder Wein zu genießen. Raaka hat sublimen Aromen beider Genußmittel zu einem köstlichen, anregenden Erlebnis kombiniert. Der Kakao wird mit Wein bedampft. So kommt es zu einer Kombination der Aromen des Cabernet Sauvignon und der Kakaobohnen aus Peru.

 


Zum Artikel

Raaka Schokoladen - produziert in New York

 

Die Grundlage einer guten Schokolade ist guter Kakao. Das bedeutet mehr als nur die beschaffung von Rohstoffen: Es geht darum, eine Beziehung zu den Menschen aufzubauen, die harte und entscheidende Arbeit leisten. Ohne besondere Kakaobohnen kann man keine wirklich gute Schokolade herstellen.

Hochwertiger Kakao wird speziell angebaut, geerntet, fermentiert und getrocknet, um nicht nur als Ware zu dienen. Um eine interessanteste und komplexeste Schokolade herzustellen, ist es am besten, nach Geschmack zu suchen. Dabei sollen die Kakaobauern gut bezahlt werden. Der besondere Kakao bringt oft einen zwei- bis viermal höheren Preis als der Rohstoffmarktpreis, und Raaka ist stolz darauf, den Kakao fair zu bezahlen.

Rakka arbeitet mit Kooperativen wie Öko Caribe in der Dominikanischen Republik und sozialen Unternehmen wie Maya Mountain Cacao in Belize zusammen. Produziert wird die Schokolade in Brooklyn - New York.

Back to Top