Haiti





STANDOUT CHOCOLATE Dark Milk »Cap-Haïtien Haiti« 60%

STANDOUT CHOCOLATE Dark Milk »Cap-Haïtien Haiti« 60%

EUR 6,95

EUR 13,90 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

STANDOUT CHOCOLATE Dark Milk »Cap-Haïtien Haiti« 60%

STANDOUT CHOCOLATE Dark Milk »Cap-Haïtien Haiti« 60%

EUR 6,95

EUR 13,90 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

STANDOUT CHOCOLATE Dark Milk »Cap-Haïtien Haiti« 60%

Bean-to-Bar-Milchschokoladen aus Schweden

Dunkle Milchschokolade mit 60% Kakaogehalt. Der verwendete Kakao stammt aus einem Netzwerk von rund 1.500 Kleinbauern. Die Schokolade hat einen gerösteten und malzigen Charakter mit Karamellnoten.

Für die dunklen Milchschokoladen wurden nur Kakaobohnen, Milch, Kakaobutter und Rohrzucker von bester Herkunft verwendet. Eine Schokolade voller Geschmack, voller Cremigkeit und nicht zu süß. Einfach perfekt ausbalanciert!

 


Zum Artikel

GEORGIA RAMON | Vollmilchschokolade »Haiti« 58% | BIO

GEORGIA RAMON | Vollmilchschokolade »Haiti« 58% | BIO

EUR 5,90

EUR 11,80 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

GEORGIA RAMON | Vollmilchschokolade »Haiti« 58% | BIO

GEORGIA RAMON | Vollmilchschokolade »Haiti« 58% | BIO

EUR 5,90

EUR 11,80 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Georgia Ramon Vollmilchschokolade »Haiti« 58% Kakaogehalt

Bean to Bar Schokoladen

Die Familie Dufot war einer der größten Kaffee-Exporteure in Haiti. 1970 begann das Unternehmen selber Kaffee zu rösten. Heute betreibt es Haitis größte Kaffeerösterei. Über die Jahre haben sie mit den Bauern und Kooperativen gearbeitet, gelernt und sind gemeinsam gewachsen. Die Verpflichtung zu Qualität half, das Bewusstsein für den Wert der Früchte zu steigern.
Mit der gleichen Philosophie startete die Dufort-Familie im Jahr 2014 eine neue Unternehmung mit Kakao-Bauern. Auch sie sollen den Wert ihres Produktes besser erkennen können und auch die Wertschätzung beim Endverbraucher sollte erhöht werden. Unter dem Namen „Produits des Iles SA (PISA)“ richteten sie eine Produktionsstätte in Haitis Norden, dem Zentrum des Kakaoanbaus, ein. Inmitten der fünf Hauptregionen gelegen braucht man zur am weitesten entfernten Plantage maximal drei Autostunden.
Das Netzwerk besteht mittlerweile aus mehr als 1.500 Bio-Bauern, wobei die durchschnittliche Plantagengröße relativ klein und die größte Plantage gerade einmal ein Hektar ist. PISA unterstützt die Bauern in allen Belangen, ob Anbau oder neue Gerätschaften, und Mitarbeiter fahren an sechs Tagen in der Woche zu den Plantagen, um die frischen Kakaofrüchte einzukaufen. In kurzer Zeit konnte PISA die durchschnittliche Ernte steigern und das Einkommen der Kakaobauern mehr als verdoppeln.

Alle Georgia Ramon Schokoladen vom Schokoladentester Georg Bernardini finden Sie hier!


Zum Artikel

SOMA Chocolates | Milchschokolade »Creole Garden Milk - Haiti« 55%

SOMA Chocolates | Milchschokolade »Creole Garden Milk - Haiti« 55%

EUR 15,10

EUR 23,23 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

SOMA Chocolates | Milchschokolade »Creole Garden Milk - Haiti« 55%

Bean-to-Bar-Schokoladen

Milchschokolade mit 55% Kakaogehalt mit Aromen von Karamell, Malz und Jasmin.

Produits Des Iles SA (PISA) ist eine neue Kraft im Norden Haitis. PISA verbindet 1.489 Bio-Kleinbauern, von denen 476 Frauen sind. Die Ausbildung in nachhaltiger Landwirtschaft und Nachernte hat zu Kakao geführt, auf den die Landwirte stolz sind. Ihr Motto lautet „Mit Liebe und Stolz gemacht“.

Unter haitianischen Bauern beziehen sich „kreolische Gärten“ auf dichte Vegetation von weniger als einem Hektar Größe, die Mini-Wälder bilden. Größere Bäume wie Kokosnuss, Brotfrucht, Mangos und Avocados ragen über die Gärten und spenden Schatten für die kleineren Kakaobäume, einen üppigen Lebensraum für einheimische Tiere und Nahrung für die Bauern.

Herkunft: Cap-Haïtien, Haïti

 


Zum Artikel
Back to Top