Urzi

. Seine ganz persönliche Note lassen seine Schokoladen zu einzigartigen, unwiderstehlichen Geschmacks-Erlebnissen werden.






Francesco Montrone und seine Frau Maria Antonella Urzi haben sich ganz der Leidenschaft zur Schokolade verschrieben und betreiben in Scandicce, einem kleinen Ort vor den Toren von Florenz, eine kleine Schokoladenmanufaktur, in der sie ausgewählte und teils äußerst seltene Kakaobohnen in herrliche und den Gaumen verzaubernde Schokoladen verwandeln. Die meisten der ausgewählten Kakaosorten, stammen von verschiedenen Plantagen Venezuelas. Wertvolle und seltene Sorten wie bspw. Sur del Lago, Carenero und Rio Caribe werden von Francesco Montrone in seiner Cioccolateria Urzi nach möglichst ursprünglichen Methoden so schonend wie möglich verarbeitet. Oft verzichtet er sogar auf den sonst üblichen Conchier-Prozess, um die Ursprünglichkeit und die Natürlichkeit des verwendeten Kakaos zu bewahren.
Wie es sich für einen passionierten Handwerker des Fachs gehört, hat Francesco Montrone natürlich auch seine Geheimnisse, die er niemandem preisgibt. Seine ganz persönliche Note lassen seine Schokoladen zu einzigartigen, unwiderstehlichen Geschmacks-Erlebnissen werden.

Back to Top