Zotter





ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 50%

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 50%

EUR 3,80

EUR 5,43 pro 100 Gramm

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 50%

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 50%

EUR 3,80

EUR 5,43 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Zotter »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 50% Kakaogehalt

»Die beste Milchschokolade der Welt« – so lautet das Urteil des Schokoladentesters Georg Bernardini, der für sein gleichnamiges Buch 271 Unternehmen aus 38 Ländern und 2.700 Produkte testete.


Zum Artikel

ZOTTER »Labooko« Milchschokolade 80%|20% ohne Zucker

ZOTTER »Labooko« Milchschokolade 80%|20% ohne Zucker

EUR 3,50

EUR 5,38 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Zotter »Labooko« Milchschokolade 80% | 20%

super dark ohne Zucker

Eine Milchschokolade mit 80 % Kakaoanteil und 20 % Milch. Zotter Milchschokolade ist komplett ohne Zucker!
Eine sehr hochprozentige Milchschokolade für alle, die echte Kakaogeschmack erleben wollen. Weniger Zucker, dadurch auch mit wesentlich weniger Kohlenhydrate.

Der Zuckergehalt von 8 g in der Nährwertkennzeichnung kommt aus der Kakaomasse und dem Milchpulver! Die Schokolade wird bei Zotter Bean-to-Bar von der Bohne weg gefertigt, mit erstklassigem fair gehandeltem Kakao, reiner Kakaobutter und Milch von Bergbauern in Tirol.


Zum Artikel

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 60%

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 60%

EUR 3,80

EUR 5,43 pro 100 Gramm

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 60%

ZOTTER | »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 60%

EUR 3,80

EUR 5,43 pro 100 Gramm

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Zotter »Labooko« Milchschokolade Nicaragua 60%

»Milchschokolade mit 60% Kakao aus Nicaragua «

Diese hochprozentige Schokoladen erfordern anspruchsvollen Kakao. Der kakao kommt von der Plantage von Don Francisco, der mit seinen 78 Jahren genügend Wissen und Weisheit über Kakao verfügt.
Die Zotter 60% Milchschokolade wird von einer leichten Naturzuckersüße begleitet.


Zum Artikel
Back to Top